ROCK@GREM

Am 01. April hieß es endlich wieder: ROCK@GREM!

Schon Monate vorher bedeutete das für das zuständige Team der SV viel Arbeit und Organisationsaufwand. Welche Bands sollen spielen? In welcher Reihenfolge? Wie lange? Wie sollen die Plakate und die Flyer aussehen? Wo werden sie gedruckt? Woher bekommen wir die Getränke? Wer kümmert sich um das Essen? Wer macht Fotos? Wer filmt? Wann haben die Bands ihren Soundcheck? Und so weiter und so weiter.

Doch am ersten April war das alles erledigt und "The Feminists", "The Paper Queens", "Flash Forward", "Chamäleon" und "Du lügst!" brachten das Kulturzentrum zum rocken und kaum einer konnte mehr still stehen. Vom Gitarren - Pop bis zum Punk - Rock waren alle Musikrichtungen vertreten. Zum Teil nahmen die Bands ziemlich weite Strecken auf sich, um bei uns zu spielen und haben dadurch jetzt auch jede Menge neue Fans gewonnen!

Jetzt heißt es wieder: Ein Jahr warten, bis zum fünften Rock@Grem!