„Praktisch" und ganz nah: Workshoptag an der Fontys University of Applied Sciences

Am jährlichen Workshoptag der Jahrgangsstufe Q1 ging es wieder an die Fontys Hochschule in Venlo. Auch in diesem Jahr lockten spannende, interaktive und vor allem praktische Workshops, die einen Einblick in das Studium an der Fontys University of Applied Sciences (nicht nur) in Venlo gaben. Egal ob beim Planen logistischer Abläufe, beim Bau eines lichtbetriebenen Fahrzeugs oder bei der Rettung eines Schokoladenproduktes: Die praxis- und problemorientierte Didaktik der Fontys wurde ansprechend und aktiv vermittelt. In zwei Workshoprunden konnte so jeder 2 Workshops nach Wahl besuchen, welche insbesondere aus den Bereichen Informatik, Wirtschaft und Marketing sowie Technik stammen.

Zwischen den Workshops gab es eine Campusführung und eine Mittagspause, in der die SuS sich in der kleinen aber schönen Mensa gestärkt haben. Hier lockten nicht nur typisch-niederländische Leckereien, sondern auch ein großes und günstiges Angebot an frischen und gesunden Speisen, die großen Anklang fanden.
Fortschrittlich wie es in den Niederlanden zugeht, wurden die Workshops vor Ort digital evaluiert und das Ergebnis zeigte auch in diesem Jahr: Der Workshoptag kam gut an und gab vielen eine Orientierungshilfe für den weiteren Weg nach dem Abitur. Im Gegenzug bekamen wir viel Lob für die engagierte Mitarbeit unserer SuS in den Workshops, was den Dozenten viel Freude bereitete. In diesem Sinne freuen wir uns auf unseren nächsten Besuch im November 2019 mit der derzeitigen Jahrgangsstufe 10. Tot ziens!
R. Teige